Skip to main content

Charité – Campus Benjamin Franklin

Nach der Teilung Berlins hatte der Westen der Stadt keine eigene Universität mehr, darum wurde 1948 die Freie Universität Berlin gegründet. Im Süden Berlins entstand mit dem „Klinikum Steglitz“ ein Komplex mit zahlreichen Instituten, Kliniken und Hörsälen. 2003 fusionierte das mittlerweile in „Universitätsklinikum Benjamin Franklin“ umbenannte Klinikum mit der Charité. So entstand das heutige Universitätsklinikum, die Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Heute widmet man sich auf dem Campus Benjamin Franklin besonders den degenerativen Erkrankungen und der Medizin der zweiten Lebenshälfte. Experten behandeln hier unter anderem Demenzen und degenerative Hirnerkrankungen.

Medizinische Fachbereiche

Kardiologie Diabetologie
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Allgemein-, Gefäß-, Viszeralchirurgie
Gastroenterologie Gynäkologie
Nephrologie Neurologie
Augenheilkunde Onkologie
Prävention und Diagnostik Psychiatrie
Rheumatologie Urologie

Spitzenmedizin

BerlinProtonen steht für die erfolgreiche Anwendung der Protonentherapie bei Augentumoren: In rund 95 Prozent der Fälle kann das Tumorwachstum kontrolliert und in den meisten Fällen auch die Funktion des Auges erhalten werden. BerlinProtonen arbeitet im Rahmen des Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC), das Tumorpatienten eine umfassende interdisziplinäre Diagnostik und Therapie bietet.

Die Universitäts-Frauenklinik am Campus Benjamin Franklin gehört zu den führenden Institutionen im Fachbereich der Gynäkologie. Sie widmet sich allen gutartigen wie auch bösartigen Erkrankungen bei jungen Mädchen, heranwachsenden und älteren Frauen. Auch auf dem Gebiet der Forschung gehört die Klinik zu den führenden ihrer Art.

In der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie werden chirurgische Erkrankungen im Bauchraum behandelt. Dabei besteht eine besondere Expertise bei der Behandlung von Darmkrebs oder entzündlichen Darmerkrankungen sowie von bösartigen Erkrankungen von Magen und Speiseröhre. Weitere Schwerpunkte der Klinik sind die Gefäß- und Metastasenchirurgie.
Untersuchung Charité Patientin
GettyImages, Foto: monkeybusinessimages
Campus Benjamin Franklin
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Unsere Experten

Prof. Dr. med. Ulf Landmesser
Prof. Dr. med. Ulf Landmesser
Ärztlicher Leiter des CharitéCentrum für Herz-, Kreislauf- und Gefäßmedizin, Direktor der Medizinischen Klinik für Kardiologie, Charité Campus Benjamin Franklin
Schwerpunkte: Kardiale Diagnostik-/Herzkranzgefäß-Interventionen (mit neuen Methoden – koronare Laserlichtdarstellung der Plaques) , ...
Profil anzeigen

Wie Sie uns finden und nützliche Adressen in der Nähe

Inspirationen für Ihren Aufenthalt in Berlin

Einkaufen am Kurfürstendamm
visitBerlin, Foto Thomas Kierock

Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach