Skip to main content

Gastroenterologische Einrichtungen

Ultraschall Bauch
GettyImages, Foto: webphotographeer

Ist der Magen-Darm-Trakt von einer Entzündung und Infektion betroffen, fühlen sich Patienten sehr krank und ärztliche Hilfe wird meist schnell benötigt. Zu den häufigsten Erkrankungen gehören Entzündungen der Speiseröhre, der Magenschleimhaut, des Magens und Darms sowie Darminfektionen, verursacht durch Krankheitserreger oder Parasiten. Auch Krebserkrankungen kommen im Magen-Darmbereich leider sehr häufig vor. Magenkrebs entsteht dabei oftmals durch genetische Faktoren oder wird durch falsche Ernährung, Rauchen und Alkohol gefördert. Darmkrebs ist der häufigste bösartige Tumor des Verdauungstraktes, kann aber im Anfangsstadium noch gut geheilt werden.

Auf Innere Medizin spezialisierte Ärzte setzen umfassende Diagnostik ein, um Erkrankungen richtig beurteilen und heilen zu können. Dazu gehören die Magenspiegelung (Gastroskopie) und die Darmspiegelung (Koloskopie). Der Arzt kann während dieser endoskopischen Untersuchungen bereits kleinere Eingriffe durchführen, wie z.B. eine Biopsie oder das Entfernen von Polypen.   

Wenn Koloskopien zur Vorsorge regelmäßig durchgeführt werden, kann die Erkrankungs- und Sterblichkeitsrate an Darmkrebs deutlich gesenkt werden. Die Früherkennung ermöglicht eine rechtzeitige Therapie und kann so Leben retten.   

Krankenhäuser und Arztpraxen

19 Ergebnisse

Filter Kategorien
Filter Eigenschaften
Filter Standorte

Umfassende medizinische Versorgung

Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach