Skip to main content

Dermatologische Einrichtungen

Haut Lupe Arm
GettyImages, Foto: zoranm

Da die Haut das größte Organ des menschlichen Körpers ist, hat sie eine äußerst vielseitige Funktion. Sie schützt den Organismus vor Einflüssen wie Sonnenstrahlen, Kälte und Hitze oder dem Eindringen von Krankheitserregern. Unsere Haut ist außerdem so wichtig, weil sie als Sinnesorgan den Austausch mit der Umwelt ermöglicht. Ernsthafte Hauterkrankungen wie Hautkrebs werden durch äußere Einflüsse oder durch andere organische Erkrankungen hervorgerufen. In jedem Fall stellen sie für Betroffene oftmals ein weitreichendes, da auch sichtbares Problem dar.

Für die Spezialisten der Dermatologie ist im Rahmen der Diagnostik vor allem ein ausführliches Anamnesegespräch wichtig. Es hilft, mögliche Gründe von Hautveränderungen herauszufinden und damit die richtige Therapie zu planen. Ein geläufiges Untersuchungsverfahren wird mit dem sogenannten Auflichtmikroskop durchgeführt. Mithilfe dieser Methode kann der Dermatologe die Haut bis in tiefe Schichten betrachten. Dieses Verfahren ermöglicht vor allem die Früherkennung von lebensgefährlichen bösartigen Tumoren („malignes Melanom“ oder auch „schwarzer Hautkrebs“).

Clinics and praxises

6 Ergebnisse

Filter Kategorien
Filter Eigenschaften
Filter Standorte

Ernst von Bergmann Klinikum (Potsdam)

Charité – Campus Mitte

Vivantes Klinikum im Friedrichshain

Vivantes Klinikum Neukölln

Vivantes Klinikum Spandau

Umfassende medizinische Versorgung

Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach