Skip to main content

Prof. Dr. med. Angela M. Kaindl

Direktorin der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Neurologie und des Sozialpädiatrischen Zentrums der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Forschungsgruppenleiterin am Institut für Zell- und Neurobiologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. med. Angela M. Kaindl
Charité - Universitätsmedizin Berlin

Vita

  • 1994-2001 Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2002 Promotion am Institut für Humangenetik der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2007-2009 Forschungsaufenthalt INSERM, Paris, Frankreich
  • 2009 Habilitation an der Charité zum Thema ‚Perinatale Hirnschäden‘
  • 2009 Forschungsgruppenleiterin am Institut für Zell- und Neurobiologie der Charité
  • 2015 Ärztliche Leiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) der Charité
  • 2017 Direktorin der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Neurologie der Charité, Rufannahme W2-Professur für Pädiatrie mit Schwerpunkt Neurologie auf Lebenszeit an der Charité
  • 2018 Rufannahme W3-Professur für Pädiatrie mit Schwerpunkt Neurologie auf Lebenszeit an der Charité

Schwerpunkte

Entwicklungsstörungen des Nervensystems Epileptologie und Epilepsiechirurgie Evaluation
Neurogenetik Seltene Erkrankungen

Spektrum

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Mehr als 100 Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Büchern

Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach