Skip to main content

Prof. Dr. med. Johannes Maximilian Albes, MBA

Chefarzt der Abteilung Herzchirurgie, Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Prof. Dr. med. Johannes Maximilian Albes, MBA
Foto: Immanuel Diakonie GmbH, Edgar Zippel

Vita

  • 1979 bis 1985 Studium der Humanmedizin, Medizinische Hochschule Hannover und Harvard Medical School Boston/USA
  • 1985 bis 1995 Tätigkeiten als Stabsarzt am Luftwaffenstützpunkt Delmenhorst, in der Unfallchirurgie und der Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, Medizinische Hochschule Hannover, und an den Landeskrankenanstalten Salzburg, Österreich
  • 1987 Promotion, Medizinische Hochschule Hannover
  • 1995 bis 1998 Oberarzt in der Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinik Tübingen
  • 1998 Habilitation, Universitätsklinik Tübingen
  • 1999 Stellvertretender Direktor der Herz-, Thorax-, und Gefäßchirurgie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Seit 2003 Chefarzt der Abteilung Herzchirurgie, Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
  • Seit 2004 außerplanmäßiger Professor, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2007 MBA in Health Care Management, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
  • Seit 2015 Professor für Kardiochirurgie, Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

Schwerpunkte

Herzklappenchirurgie an Mitralklappen und Aortenklappen Koronarchirurgie bei Koronarer Herzkrankheit wie Herzkranzgefäßverengung bzw. Herzinfarkt
Chirurgie angeborener Herzfehler Implantation von Kunstherzen
Minimal-invasive Herzchirurgie Gefäßchirurgie, z.B. Behandlung von Aorten-Aneurysmen, Carotis-Stenosen, peripherer arterieller Verschlusskrankheit

Spektrum

Sprachen: Deutsch, Englisch

Jährlich mehr als 1.500 Eingriffe an den thorakalen Organen

Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach