Skip to main content

Prof. Dr. med. Carsten Perka

Ärztlicher Direktor, Chefarzt und Professor für orthopädische Chirurgie am Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC)

Prof. Dr. med. Carsten Perka
Charité - Universitätsmedizin Berlin

Vita

  • 1985 – 1991 Studium der Humanmedizin an der Humboldt-Universität Berlin, Charité
  • 1994 Promotion (Dr. med.) an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Abteilung für Orthopädie
  • 1996 Facharzt Orthopädie
  • 2000 Habilitation (Priv. Doz. Dr. med.) an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Abteilung für Orthopädie
  • 2003 – 2013 Stellvertretender Direktor des Centrums für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC) der Charité
  • 2005 Professor für Orthopädie
  • Seit 2015 Ärztlicher Direktor des Centrums für Muskuloskelatale Chirurgie (CMSC) der Charité
  • 2019 Präsident der DGOOC (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie)

Schwerpunkte

Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenks Revision Hüft- und Kniearthroplastik
Knochen- und Implantatinfektionen, z.B. Knieprotheseninfektionen Periazetabuläre, femorale und tibiale Umstellungs- und Korrekturosteotomien
Rekonstruktive Beckenchirurgie Fußchirurgie

Spektrum

Sprachen: Englisch, Deutsch

Mehr als 400 internationale Veröffentlichungen in Fachzeitschriften

Herausgeber und Autor von mehr als 50 Büchern und Buchbeiträgen

> 10.000 Operationen

> 6.000 Arthroplastiken

Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach