Direkt zum Inhalt

Prof. Dr. Eckart Schott

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Diabetologie

Проф. др. мед. наук Экарт Шотт
Helios_ Thomas Oberländer

Vita

  • Studium der Humanmedizin in Heidelberg und Berlin
  • Promotion an der FU Berlin
  • Facharztausbildung und Weiterbildung zum Gastroenterologen am Campus Virchow Klinikum der Charité Berlin
  • Forschungsaufenthalte an der University of Michigan in Ann Arbor, USA und der Harvard Medical School in Boston, USA
  • 2008 Habilitation
  • Seit 2012 W2 Professur für Hepatologie mit dem Forschungsschwerpunkt T-Zellen bei der Entstehung autoimmuner Lebererkrankungen und bei Virushepatitiden
  • 2012 – 2017 leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hepatologie und Gastroenterologie, Campus Virchow Klinikum der Charité Berlin
  • Bis heute Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II: Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Diabetologie

Schwerpunkte

Behandlung gut- und bösartiger Erkrankungen des Verdauungstraktes Refluxösophagitis
Gastritis Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (z.B. Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa)
Infektionserkrankungen der Bauchorgane (Hepatits) Pankreatitis
Zystische Tumore der Bauchspeicheldrüse Gallensteine
Magen- und Darmpolypen Bösartige Erkrankungen der Verdauungsorgane

Spektrum

Autor von mehr als 70 Fachpublikationen

Teilnahme an zahlreichen klinischen Studien in den unterschiedlichen Indikationen bei entzündlichen Lebererkrankungen sowie beim HCC

Mitautor mehrerer Leitlinien auf dem Gebiet der Hepatologie

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

Ich suche nach