Skip to main content

Charité – Universitätsmedizin Berlin

Die Charité ist das größte Universitätsklinikum Europas. Als Maximalversorger deckt sie das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab und kann für nahezu jede Diagnose die geeignete Therapie bieten. 

Die Charité ist an vier verschiedenen Standorten in Berlin angesiedelt. Etwa 100 Kliniken und Institute arbeiten hier, 17 CharitéCentren bündeln die medizinische Expertise zu den weltweit verbreitetesten Erkrankungsbildern. Durch die enge Verbindung zur universitären Forschung können die Patienten von der Fachkenntnis von rund 3.700 Wissenschaftlern sowie 220 Professoren profitieren. 

4.135 Krankenpflegerinnen und -pfleger arbeiten an der Charité, sie tragen mit ihrem Einsatz für die Patientenzufriedenheit zum exzellenten Ansehen des Klinikums bei. Rund 800.000 stationäre und ambulante Behandlungsfälle jährlich werden hier mit Professionalität und Zugewandtheit betreut. Um den hohen Qualitätsstandard der pflegerischen Tätigkeit weiter auszubauen, bietet die Charité ihren Pflegekräften ein großes Angebot an Fort- und Weiterbildungen.

Wie Sie uns finden und nützliche Adressen in der Nähe

Charité – Universitätsmedizin Berlin

Charité – Campus Mitte

Campus Benjamin Franklin

Charité – Campus Benjamin Franklin

Campus Berlin Buch

Charité – Campus Berlin Buch

Campus Virchow-Klinikum

Charité – Campus Virchow-Klinikum

Campus Charité Mitte
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Charité – Campus Mitte

Der Campus Berlin Charité Mitte liegt im Herzen der Stadt. Hier wurde vor 300 Jahren die Charité gegründet – zuerst als Pesthaus, später als Hospiz, Armenkrankenhaus und Lehranstalt. Erst 1927 wurde die Charité endgültig zum Universitätsklinikum. 
Der Campus Charité Mitte bietet exzellente Kompetenz in den Fachgebieten der Neuro-wissenschaften, der Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde sowie der Immunologie und der Infektionskrankheiten. In einem Wirbelsäulenzentrum arbeiten Fachärzte der Orthopädie und der Neurochirurgie eng zusammen.

Campus Benjamin Franklin
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Charité – Campus Benjamin Franklin

Nach der Teilung Berlins hatte der Westen der Stadt keine eigene Universität mehr, darum wurde 1948 die Freie Universität Berlin gegründet. Im Süden Berlins entstand mit dem „Klinikum Steglitz“ ein Komplex mit zahlreichen Instituten, Kliniken und Hörsälen. 2003 fusionierte das mittlerweile in „Universitätsklinikum Benjamin Franklin“ umbenannte Klinikum mit der Charité. So entstand das heutige Universitätsklinikum, die Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Heute widmet man sich auf dem Campus Benjamin Franklin besonders den degenerativen Erkrankungen und der Medizin der zweiten Lebenshälfte. Experten behandeln hier unter anderem Demenzen und degenerative Hirnerkrankungen.

Campus Berlin Buch
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Charité – Campus Berlin Buch

Am Charité Campus Berlin Buch kooperiert die Charité-Universitätsmedizin eng mit dem renommierten Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) und betreibt ein Hochschulzentrum für translationale klinische Forschung. Auf der riesigen Fläche des Wissenschafts- und Technologiestandorts Berlin-Buch profitiert die Charité von der Nähe zu weiteren Unternehmen, wie zum Beispiel dem weltweit anerkannten Leibniz-Institut für Pharmakologie (FMP). Außerdem befindet sich dort einer der größten Biotechnologie-Parks in Deutschland mit zahlreichen innovativen Firmen.

Campus Virchow-Klinikum
Charité – Universitätsmedizin Berlin

Charité – Campus Virchow-Klinikum

Im Berliner Wedding liegt der Campus Virchow-Klinikum. Hier hatte Virchow vor hundert Jahren ein Krankenhaus im Pavillonstil erbauen lassen. Die meisten Bauten wurden im Krieg zerstört, aber die wunderschöne parkähnliche Anlage bildet heute noch die Umgebung des Universitätsklinikums und steht unter Denkmalschutz. Charité und Rudolf-Virchow-Krankenhaus wurden 1997 zusammengeführt.

Einen Schwerpunkt des Campus Virchow-Klinikums bildet die Gynäkologie sowie die Kinder- und Jugendmedizin. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Tumormedizin, für die Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie und Strahlentherapie interdisziplinär zusammenarbeiten. Den dritten Schwerpunkt des Standorts bildet die Herz-Kreislauf-Medizin.

Inspirationen für Ihren Aufenthalt in Berlin

Einkaufen am Kurfürstendamm
visitBerlin, Foto Thomas Kierock

Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach