Skip to main content

centrovital

Das centrovital Gesundheitszentrum hat sich mit seiner langjährigen orthopädisch-chirurgischen Erfahrung auf die Prävention und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates spezialisiert. Es bietet ein umfassendes Spektrum in den Bereichen der Physio-, Ergo- und Sporttherapie, die für eine optimale Wirksamkeit sinnvoll zusammen gestellt werden. Auch in der Ernährungsberatung und Leistungsdiagnostik kann mithilfe individueller Trainings- und Behandlungspläne Ihre Gesundheit wiederhergestellt, erhalten und gefördert werden. In der Prävention können durch verschiedene Maßnahmen Beschwerden frühzeitig verbessert und Fehl- und Überlastungserscheinungen reduziert oder vermieden werden.

Zum centrovital gehören darüber hinaus ein 4-Sterne-Hotel mit 158 Zimmern, zwölf Veranstaltungsräumen, Restaurant, Bar & Bistro, Ayurveda- und Wellnessbereich mit Pool- und Saunalandschaft sowie ein SPA & Sportclub für Mitglieder und Gäste.

Profil

Das Leistungsangebot des centrovital Gesundheitszentrums umfasst: Ambulante orthopädische Rehabilitation, Anschlussheilbehandlung (AHB), Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP), Intensivierte Rehabilitations-Nachsorge (IRENA), Physiotherapie und Ergotherapie auf Heilmittelverordnung, Medizinische Trainingstherapie (MTT), Vibrationstraining mit VIBRAFIT®, Therapeutisches Klettern, medi stream® - Überwassermassage, Ernährungsberatung, Präventionsreisen, Präventionskurse, Reha-Sport im centromed e. V., Betriebliche Gesundheitsförderung

Dr. med. Martina Rosenhöfer ist Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin, Spezialisierung in Sozialmedizin, Chirotherapie, Rehabilitationswesen und Akupunktur

Dr. med. Sebastian Bader ist Facharzt für Orthopädie, Spezialisierung in Sozialmedizin, Chirotherapie, Sportmedizin, Naturheilverfahren und Akupunktur

 

Behandlungsschwerpunkte

Degenerative (verschleißbedingte) Krankheiten der Gelenke und/oder der Wirbelsäule, Osteoporose Angeborene oder erworbene Krankheiten durch Fehlbildung, Fehlstatik oder Dysfunktion der Bewegungsorgane, Muskelerkrankungen
Folgen von Verletzungen der Bewegungsorgane, wie Frakturen, Gelenkluxationen, Sehnen- und Bandrupturen, Muskelverletzungen, posttraumatische Nervenläsionen, Gliedmaßenverlust, andere Verletzungsfolgen, Zustand nach Operation(en) verletzter Bewegungsorgane

Service

Arabischsprachig
Englischsprachig
Kulturell adaptiertes Essen
Internationale Medien
International Office
WLAN im Zimmer
Zimmer mit Verbindungstür verfügbar
Wäscheservice
Auf Wunsch Flughafen-Shuttle-Service und Unterstützung bei der Organisation von Stadtrundfahrten, Berlin-Sightseeing, Shopping-Touren etc.

Wie Sie uns finden und nützliche Adressen in der Nähe

Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach