Skip to main content

Dr. med. Mahmoud Ismail

Leiter des Zentrums für Thoraxchirurgie

Portrait Dr. med. Mahmoud Ismail
Klinikgruppe Ernst von Bergmann

Vita

  • 1994 - 2001 Medizinstudium an der Karls-Universität, Pilsen, Tschechien
  • Seit 2009 Facharzt für Chirurgie
  • Seit 2014 Facharzt für Thoraxchirurgie
  • 2001-2018 Stellvertreter der Leitung und Koordinator des Charité - Kompetenzzentrums für Thoraxchirurgie
  • 2001 - 2018 Leiter des Kompetenzzentrums: Prof. Dr. med. Jens C. Rückert Charité - Universitätsmedizin Berlin, Chirurgische Klinik Campus Charité Mitte und Campus Virchow-Klinikum
  • Seit 2018 Leiter des Departments für Thoraxchirurgie, Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam

Schwerpunkte

Gutartige Erkrankungen der Lunge Bösartige Erkrankungen der Lunge
Gutartige und bösartige Erkrankungen des Mittelfells (Mediastinum) Erkrankungen des Brustfells (Pleura)
Thoraxdeformitäten Veränderungen des Zwerchfells

Spektrum

Sprachen: Arabisch, Englisch, Deutsch, Tschechisch

Mehr als 4000 thoraxchirurgische Eingriffe (konventionelle und minimal-invasive VATS Lungenresektionen, Thoraxwandresektionen, Lungeneingriffe in Kombination mit Herz-Lungen-Maschine, Thymektomien, roboter-assistierte thoraxchirurgische Eingriffe, Lungenmetastasenchirurgie, Laserchirurgie, thorakale Sympathektomien, Lungenvolumenreduktionschirurgie, Hals- und mediastinale Chirurgie etc.)

Mehr als 700 Uniportal VATS Operationen (hauptsächlich für Lungenkarzinome)

Mehr als 3000 allgemeinchirurgische Operationen (laparoskopische und konventionelle Operationen, Darmoperationen, Cholezystektomien, Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenoperationen, gefäßchirurgische Operationen, etc.)

Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Ich suche nach